Maxi-Club

Die Maxikinder im "Gärtner-Fieber"

Das schöne Wetter in den letzten Wochen hat die Kinder nach draußen gelockt. Mit Begeisterung haben sie einen etwas verwilderten Randbereich des Außengeländes in einen schönen kleinen Nutzgarten verwandelt.

Zunächst musste mit vereinten Kräften ein großer Reifen freigeschaufelt und entfernt werden. Im Anschluss haben die Kinder mit Hilfe von Frau Hardt und Fr. Jaeger das Unkraut beseitigt und die Fläche umgegraben. Das war echte Knochenarbeit! Zu guter letzt wurden die bereits vorhandenen Pflanzen und Sträucher gehegt und gepflegt und mit weiteren Pflanzen ergänzt.

Der "Vorschul-Garten" ist jetzt der ganze Stolz der Maxikinder. Alle freuen sich schon darauf, demnächst leckere Kohlrabi, Erdbeeren, Tomaten, Sellerie, Johannisbeeren und Paprika   zu ernten und gemeinsam mit allen anderen Kindern im Kindergarten zu genießen.

 

Die Maxi-Club-Treffen finden 2x wöchentlich um 09:00 Uhr statt. Dabei treffen sich die Maxi-Kinder in Kleingruppen. Bei diesen Treffen werden Themen aus den unterschiedlichen Bildungsbereichen bearbeitet. Ein paar Eindrücke zeigen die unten stehenden Fotos.

 

Regelmäßig treffen sich die Kleinteams aus den altersgemischten Gruppen, um den Verlauf der Maxikinderarbeit zu besprechen. Es werden die gemeinsamen Aufgaben, Ziele und Vorstellungen, die wir in diesem Kindergartenjahr umsetzen möchten, festgelegt. Wichtig ist dabei, dass die Individualität eines jeden Kindes im Vordergrund steht und deshalb in unterschiedlichen Schritten gearbeitet wird. Ziel ist es, allen Kindern ihren Interessen entsprechend die gleiche Chance auf Bildung zu bieten.

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Familienzentrum