2021

Die Abschlussphase der Maxikinder 2021

 

Ein ereignisreiches und besonderes Kindergartenjahr neigt sich dem Ende entgegen. Corona hat einiges durcheinander gewirbelt. So manches Mal musste eine Gruppe oder gar der ganze Kindergarten geschlossen werden .

Gefühlt ständig war irgend jemand in Quarantäne und einige sind leider nicht vom Virus verschont geblieben.

Dank sinkender Inzidenzzahlen war aber eine würdige Abschiedsphase für die Maxis möglich.

 

Da die diesjährige Heiligtumsfahrt nach Mönchengladbach nicht stattfand, haben die Kinder kurzerhand den Pilgerstab durch den Selfkant getragen und verschiedene umliegende Kapellen besucht. Hier haben sie überall ihre Spuren hinterlassen.

 

Auch der Ausflug zum Abschluss fand diesmal Corona konform im näheren Umfeld statt. Die Maxis machten sich zu Fuß auf den Weg zum Spargelhof in Havert, ausgestattet mit Bollerwagen und reichlich Verpflegung für ein Picknick unterwegs.

Arne Hensgens empfing die Truppe und gab ihnen viele Möglichkeiten, Einblick in die tägliche Arbeit auf dem Hof zu gewinnen. Es war sehr schön, informativ und vor allem LECKER.

 

Ganz spontan kam 2 Wochen vor den Ferien der Verkehrspolizist zu Besuch, um mit den Maxis das richtige Verhalten im Straßenverkehr zu üben. War das eine Aufregung!

 

Nach langer Ungewissheit stellte sich zum Glück heraus, dass es einen Abschlussgottesdienst in der Kirche in Höngen mit Eltern geben darf mit anschließender "Kirmessause" nur für die Kinder auf dem Kindergartengelände. Dort überraschten wir sie mit einer riesigen Hüpfburg (die ein Vater den Kindern dankenswerterweise organisierte !!!), viele verschiedene Stände mit Naschereien und leckeren Getränken, Dosenwerfen, Musik und jede Menge Spaß und Bewegung. Zum Schluss waren die Eltern eingeladen, mit den Kindern gemeinsam die Schultüten und die Portfoliomappen entgegen zu nehmen.

Es war ein spannender und ereignisreicher Tag, der damit begonnen hatte, dass die Kinder morgens ihre zukünftigen Lehrerinnen und die sozilpädagogische Fachkraft der Grundschule kennenlernten.

 

An dieser Stelle möchten wir ALLEN von Herzen danken, die eine möglichst "normale" und sehr schöne Abschlusszeit für die Maxis ermöglicht haben !

Die Pilgerreise

Unsere Maiandacht

Entspannungangebote

Die Entspannungsangebote finden sie ab jetzt hier:

Unser neuer Bauwagen

Ein Traum wird endlich wahr

 

Schon lange haben sich die Kinder und das Team des Familienzentrums Höngen einen Bauwagen gewünscht. Was war das für eine Überraschung, als am heutigen Morgen, dank der großzügigen Spende des Fördervereins und der tatkräftigen Unterstützung durch den Träger, ein großer blauer Bauwagen auf der Wiese stand. Um ihn überhaupt auf das Gelände zu schaffen, stellte Hans-Josef Jansen aus Wehrhagen sich und die notwendigen Gerätschaften zur Verfügung, um den Wagen über den Zaun zu heben und ihn an richtiger Stelle zu platzieren.

Aufmerksam gewordene Kinder bejubelten die glückliche Landung des Bauwagens.

Der Bauwagen wird in Zukunft dazu genutzt in Kleingruppen Projekte zum Thema Nachhaltigkeit, Natur und Umwelt und Erlebnispädagogik umzusetzen. Das Konzept ist bereits erstellt und sieht unter anderem einen Gemüse- Naschgarten und eine Wildblumenwiese vor, welche in unmittelbarer Nähe des Bauwagens entstehen sollen. Die Nature Kiddz und die Holz AG freuen sich ebenfalls über ein neues Zuhause.

Ohne das außerordentliche Engagement des Fördervereins, des Trägers und vieler helfender Hände wäre dies nicht möglich gewesen. Zusätzlich wurde der Bauwagen mitfinanziert durch Fördergelder im Rahmen der Vereinsförderung der NEW und der Kreissparkasse.

Wir wollen auch im Namen der Kinder Danke sagen und freuen uns darauf, viele tolle Aktionen und Projekte verwirklichen zu können.

Schauen Sie doch mal auf unserer Homepage und bei Facebook vorbei. Dort können Sie die Entwicklung des Bauwagenprojektes verfolgen.

 

Die Kinder und das Team vom Familienzentrum Höngen

Unser Alltag in der Pandemie

Liebe Eltern,

 

da es im laufenden Jahr bisher schon ungewollt viele Schließungstage gab, haben wir beschlossen, die restlichen geplanten Schließungstage zu streichen.

 

An folgenden Tagen ist der Kindergarten also ganz normal geöffnet:

 

Freitag, 19.03.2021  (ursprünglich geschlossen wegen Teamtag)

 

Freitag, 14.05.2021  (Brückentag nach Christi Himmelfahrt)

 

Pfingstdienstag, 25.05.2021  (ursprünglich geschlossen wegen

                                                                       Betriebsausflug)

 

 

Wir hoffen, Sie damit ein Stück weit entlasten zu können in diesen schwierigen Zeiten.

 

 

Bleiben Sie gesund!

Aschekreuzfeier 2021

Wir haben heute im Rahmen unserer Aschekreuzfeier die Fastenzeit begonnen. Die Kinder haben viele gute Ideen, was sie gerne fasten möchten. Als Symbol haben wir Süßigkeiten in unsere Fastenkiste gelegt und warten gespannt bis Ostern, bis wir es uns schmecken lassen.

Mittwochsangebot vom 17.02.2021

Mittwochsangebot 17.02.2021
Die Bremer Stadtmusikanten pdf.pdf
PDF-Dokument [561.5 KB]

Mittwochsangebot vom 10.02.2021

Aschenputtel pdf.pdf
PDF-Dokument [98.8 KB]
bild kamera pdf.pdf
PDF-Dokument [202.6 KB]

Mittwochsangebot vom 10.02.2021 zum Thema "Karneval"

Liebe Kinder,

schon seit vielen Wochen haben wir euch nicht mehr sehen können. Leider können wir euch noch nicht sagen, wann es wieder so weit sein wird. Aber wir möchten euch ganz herzlich zu einem kleinen Video-Treffen einladen. Dort könnt ihr eure Erzieherinnen nochmal live und in Farbe sehen und sogar mit ihnen sprechen.

Die Nestgruppe lädt euch am 11.02.21 um 14:30 Uhr ein.

Die Gruppe 1 lädt euch am 12.02.21 um 14:30 Uhr ein und

die Gruppe 2 lädt euch am 16.02.21 um 14:30 Uhr zum Video-Treff ein.

 

Wir werden euren Eltern die Zugangsdaten zukommen lassen.

Wir freuen uns schon sehr darauf euch wiederzusehen!

 

Euer Team vom Familienzentrum

Das Mittwochsangebot vom 03.02.2021

Die Kamera der Geschichten pdf.pdf
PDF-Dokument [208.6 KB]

Unser Mittwochsangebot

Ab jetzt gibt es jeden Mittwoch zwischen 10.00 und 12.00 Uhr eine Geschichte für euch und dazu eine passende Aktion für zuhause.

Fragt Mama oder Papa oder sonst jemanden, ob sie/er euch zum Kindergarten  begleitet. An eurer jeweiligen Gruppentür bekommt ihr die ausgedruckte Geschichte und zusätzlich ein Blatt mit einer Idee. Das kann was zum Basteln oder zum Singen sein, ein Backrezept, eine Wegbeschreibung für eine kleine Rallye oder, oder, oder… Lasst euch einfach überraschen!

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Familienzentrum